Kirchenvorstand

Die Kirchenvorstände verwalten und vertreten das Vermögen in der Kirchengemeinde. Der Kirchenvorstand ist das vermögensverwaltende Organ der katholischen Kirchengemeinde. Er besteht aus dem Pfarrer und gewählten Laien der Kirchengemeinde. Er trifft eigenverantwortlich Entscheidungen beispielsweise über finanzielle Ausgaben, Bauvorhaben, Immobilienverwaltung, den Betrieb von Kindergärten, die Einstellung von Mitarbeitern aller Einrichtungen, Angelegenheiten des Friedhofs, Vermögensanlagen oder die Beauftragung von Anwälten oder Handwerkern. Er schafft die Voraussetzungen für das caritative und pastorale Engagement der Kirche.

(bistum-muenster.de)

 

Die nächste Sitzung:

Keine Termine im Kalender.

Mitglieder des Kirchenvorstands:

Ulrich Terlinden

Vorsitzender

Jörg Bergmann

Stellvertretender Vorsitzender

 

Luzia

van Aken

Christiane

Bongartz

Richard

Braam

Anni

Döll

Beate

Hollands-Solke

Josef

Kühnen

Bernd

Schouten

Jörg

Simons

Klemens

Tilleman

Martin

Verfürth